*
1RD-Smartphone-Kurzmenu
blockHeaderEditIcon
1RD-Kopf-Logotelefon
blockHeaderEditIcon
niegl-computer Systeme & Service Mörfelden-Walldorf
1RD-Smartphone-Hauptmenue
blockHeaderEditIcon
Platzhalter-Menu
blockHeaderEditIcon
    
1RD-Hauptmenu-horizontal
blockHeaderEditIcon
1RD-Menu-vertikal
blockHeaderEditIcon
1RD-Anschrift
blockHeaderEditIcon

niegl-computer
Systeme & Service

Stefan Niegl

Gundhofstraße 54
64546 Mörfelden-Walldorf

Telefon: 06105 / 40 87 84
E-Mail:  info@nicosys.net

1RD-Oeffnungazeiten
blockHeaderEditIcon

Telefonisch erreichbar:

Montags bis Freitags
ab 10:00 Uhr

Benötigen Sie Waren aus dem Shop oder möchten vorbeikommen?
Melden Sie sich bitte
telefonisch an.

Ich möchte nicht, dass Sie vor verschlossenen Türen stehen!

1RD-Shop-Button
blockHeaderEditIcon
Zum Onlineshop www.nicosys.biz
1RD-Tafelkalender
blockHeaderEditIcon
DEFAULT : Achtung: Steuerreform 2008 - Vorsicht, GWG-Falle!
29.11.2007 15:19 (1265 x gelesen)

Neue GWG-Abschreibungsgrenze - 150.- € / netto

Prüfen Sie vor Jahresende, welche Anschaffungen in der nächsten Zeit geplant sind. Aus steuerlicher Sicht haben Sie in deisem Jahr noch den größeren Handlungsspielraum wenn Sie selbständig nutzbare Wirtschaftsgüter Anschaffen.

 



Geringwertige Wirtschaftsgüter mit einem Nettowert von bis zu 410 Euro durften bislang im Jahr der Anschaffung in voller Höhe als Betriebsausgabe vom Gewinn abgezogen werden. Das ändert sich im kommenden Jahr: Im Zuge der beschlossenen Unternehmensteuerreform sinkt die GWG-Grenze auf 150 Euro. Außerdem wird eine komplizierte und unflexible Sammel-Abschreibung eingeführt.

Nach dem Bundestag hat Anfang Juli auch der Bundesrat der Unternehmensteuerreform zugestimmt. Während sich viele Großunternehmen auf Steuergeschenke freuen können, kommen auf Kleinbetriebe vor allem zusätzliche finanzielle und bürokratische Belastungen zu. So zum Beispiel bei der Abschreibung "Geringwertiger Wirtschaftsgüter" (GWG).


Prüfen Sie noch rechtzeitig bis zum Ende des laufenden Jahres, ob sich Anschaffungen im EDV-Bereich vielleicht vorziehen lassen und Sie somit den vollen derzeitigen GWG-Betrag ansetzen können.
Bei Unklarheitzen, welche Anschaffungen als GWG zu Werten sind, sprechen Sie bitte auch Ihren Steuerberater an.

Gerne stehen wir Ihnen für die Bereiche EDV (PC´s, Notebooks) oder Telekomunikation (z.B. Telefone oder Faxgeräte) mit Rat und Tat zur Seite. Sprechen Sie uns an


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
1RD-Fusszeile
blockHeaderEditIcon

niegl-computer Systeme & Service
Stefan Niegl • Gundhofstraße 54 • 64546 Mörfelden-Walldorf • Tel.: 06105 / 40 87 84 • E-Mail:  info@nicosys.net
Telefonisch erreichbar: Montags bis Freitags ab 10:00 Uhr • Termine im Shop und Werkstatt nur nach Vereinbarung.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail